Im „Dialog“ mit dem Lebensmittel: Miele enthüllt zur IFA revolutionäres Garverfahren

Einen Fisch im Eisblock garen, oder ein Kalbsfilet im Bienenwachsmantel? Ohne dass Eis und Wachs dabei schmelzen? Miele denkt das Kochen neu und lanciert den Dialoggarer. Dieser wurde im Vorfeld der IFA in Berlin der Weltöffentlichkeit als „grösster Innovationssprung seit Einführung des Induktionsfelds“ präsentiert und kommt voraussichtlich im Herbst 2018 auf den Schweizer Markt. 

Zur Pressemitteilung
 

Sauberes Geschirr in 17 Minuten

Was tun, wenn schmutziges Geschirr in kürzester Zeit wieder benötigt wird? Hier helfen die besonders robusten und schnellen Geräte der neuen ProfiLine-Baureihe von Miele Professional, dem Geschäftsbereich mit Lösungen für gewerbliche Anwendungen. Mit nur 17 Minuten Programmlaufzeit sind diese Geräte deutlich schneller als Spüler für den privaten Gebrauch, stehen Haushaltsspülern aber in Sachen Alltagskomfort in nichts nach.

Zur Pressemitteilung
 

Noch mehr Leistung fürs Geld jetzt auch bei den schmalen Geschirrspülern

Rund 40 Prozent mehr verkaufte Geschirrspüler innerhalb von drei Jahren: Dies ist die Zwischenbilanz der Modelloffensive bei den „klassischen“ Spülern. Jetzt legt Miele auch bei den nur 45 Zentimeter breiten Geräten nach: mit höherwertiger Ausstattung oder reduziertem Preis bei konsequenter „Premium-Ausstattung“.

Zur Pressemitteilung
 

Alter Wein in neuen Schränken

Ein feuchter Keller mit konstanten Temperaturen von 8 bis 18 Grad bietet gute Bedingungen zum Lagern von feinem Wein. Doch wer möchte schon so einen Keller im Haus haben? Besser ist ohnehin ein Weinschrank, der zudem für die richtige Temperierung sorgt, etwa als Einbaugerät in der Küche. 

Zur Pressemitteilung