Hotels & Pensionen

Jederzeit gepflegte Wäsche und strahlendes Geschirr

Jeden Tag aufs Neue ist Ihre ganze Professionalität gefordert. Sowohl bei ökonomischen Entscheidungen, wie auch ganz praktisch im Bemühen für eine gepflegte Gastlichkeit. Kompromisslose Sauberkeit und Hygiene sind dafür die Grundpfeiler. Dies setzt voraus, dass im Hintergrund nicht nur die Prozesse für die Gläser- und Geschirraufbereitung in Küche und Barbereich reibungslos laufen, sondern insbesondere auch die Prozesse für Ihre Wäschepflege. Miele Professional hat sich sowohl auf dem Gebiet der Geschirr- wie auch der Textilpflege einen hervorragenden Ruf erarbeitet. 
Glänzen Sie mit Miele Professional
Bieten Sie Ihren Gästen perfekte Gastlichkeit mit dem PG 8058 BRILLIANT von Miele Professional. Den Gläser- und Besteckprofi gibt es jetzt im Set mit Voll- oder Teilentsalzungssystem.
Neben der perfekten Reinigung von Gläsern und Bestecken, die manuelles Nachpolieren erübrigt, eignet sich der PG 8058 BRILLIANT auch hervorragend für die Reinigung von Geschirr.
Aufgrund der flexiblen Einsatzmöglichkeiten ist das Gerät auch unter dem Namen “Allrounder” bekannt.
Einzigartiges Frischwassersystem
Wie kein anderes Spülsystem garantiert das Miele Frischwasser-Spülsystem durch den Wasserwechsel zwischen den einzelnen Programmabschnitten eine konstant hohe Reinigungsqualität über die gesamte Betriebszeit.

Wasseraufbereitung – für perfekte Spülergebnisse
Gerade beim Spülen von Gläsern und Besteck ist die Zusammensetzung des Wassers für das Spülergebnis entscheidend. Das Leitungswasser verfügt grundsätzlich über eine gute Qualität, allerdings ist die chemische Zusammensetzung unterschiedlich.

Die im Wasser enthaltenen Härtebildner wie Kalzium- und Magnesiumsalze hinterlassen auf den Gläsern und Besteckteilen unschöne Schlieren und Kalkflecken. Für optimale Ergebnisse ist daher in der Regel eine Teil- oder Vollentsalzung des Wassers empfehlenswert.

Das Ergebnis sind brillante Gläser und fleckenfreies Besteck – ganz ohne Nachpolieren!
Teil- und Vollentsalzung
Teilentsalzung:
Bei der Teilentsalzung werden dem Wasser die Inhaltsstoffe entzogen, die zu Kalkablagerungen führen. Durch Ionenaustausch wird der Salzgehalt des Wassers reduziert. Das Ergebnis: Nahezu rückstandsfreie Spülergebnisse.

Vollentsalzung:
Bei der Vollentsalzung werden dem Wasser alle Salze und Mineralien entzogen. Der Salzgehalt des Wassers ist annähernd Null. Gläser und Besteck werden ohne Rückstände gespült. Nachträgliches Polieren ist nicht mehr notwendig.
Ausstattung modellabhängig – Abbildung(en) exemplarisch, zur Erläuterung