Praktische Programmeinstellungen

Individuelle Flexibilität
Im Praxisalltag lassen sich Kosten und Zeit mit verzögerten und programmierten Zyklusabläufen einsparen. Bei dem CUBE X kann zusätzlich eine genaue Abfolge von Zyklen programmiert werden – beispielsweise für die tägliche Durchführung eines Vakuumtests und eines Helix-Tests, bevor die Patienten in die Praxis kommen.
Ausstattung modellabhängig – Abbildung(en) exemplarisch, zur Erläuterung