Für jede Raumsituation die passende Betriebsart

Abluftbetrieb
Ablufthauben saugen den Kochwrasen an und filtern mit Hilfe des Fettfilters die Fettpartikel heraus. Die gefilterte Luft wird über ein Abluftrohr aus dem Küchenraum ins Freie transportiert. Mit der gefilterten Abluft werden auch Gerüche und die überschüssige Luftfeuchtigkeit aus der Küche abtransportiert. Um die Abluft nach aussen zu leiten, benötigen Ablufthauben einen Wanddurchbruch oder Dachauslass. Gleichzeitig muss Frischluft zugeführt werden, z. B. durch ein geöffnetes Fenster. Eine Dunstabzugshaube im Abluftbetrieb empfiehlt sich insbesondere über einem Gaskochfeld sowie beim häufigen Einsatz von Fritteuse, Grill oder Wok. Diese Geräte verursachen eine hohe Hitze-, Fett- und Dampfbelastung, die im Abluftbetrieb am effektivsten abgeführt wird. Zudem wird das Gaskochfeld über die notwendige Zuluft gleichzeitig mit Sauerstoff zur Verbrennung versorgt.
Abluftbetrieb mit externem Gebläse
Der Abluftbetrieb ist auch in Kombination mit einem externen Gebläse möglich, das ausserhalb der Dunstabzugshaube z.B. an der Aussenwand oder auf dem Dach montiert wird. Durch die externe Montage lässt sich das Gebläsegeräusch an einen Ort verlagern, wo es weniger stört. Die Geräusche unmittelbar an der Haube werden so auf ein Minimum reduziert. Für eine deutliche Geräuschreduktion empfiehlt sich ein Abluftweg von mindestens 5-7 Metern. Ob Sie ein externes Gebläse einsetzen können, ist abhängig von der räumlichen Situation in Ihrer Küche, der Gestaltung des Abluftweges und der Dunstabzugshaube.
Umluftbetrieb
Umlufthauben saugen den Kochwrasen an und filtern in unterschiedlichen Filterlagen die Fett- und Geruchspartikel heraus. Die gereinigte Luft wird wieder in den Raum zurückgeleitet. So entsteht eine Luftzirkulation im geschlossenen Raum. Umlufthauben benötigen keine Rohrleitungen, Wanddurchbrüche oder Dachauslässe. Dadurch ist die Montage gegenüber Ablufthauben einfacher und oft überhaupt erst möglich (z. B. Hochhäuser). Für den Einsatz über einem Elektrokochfeld ist eine Umlufthaube gut geeignet. Über einem Gaskochfeld jedoch, wo viel Wärme entsteht, sollten Sie nach Möglichkeit eine Ablufthaube installieren.
Dunstabzugshauben, die zur Minergie passen
MINERGIE® ist ein Qualitätslabel für neue und modernisierte Gebäude.
Ermöglicht wird dieses Label durch eine hochwertige Bauhülle des Gebäudes und eine systematische Lufterneuerung.
Miele Active AirClean-Filter
Miele ist der einzige Anbieter eines katalytisch dotierten Aktivkohlefilters am Markt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Aktivkohlefiltern werden mit diesem neuartigen Filter eingelagerte Gerüche beim Einschalten der Dunstabzugshauben nicht wieder abgegeben. Der Miele Active AirClean-Filter ist als einziger in der Lage, eingelagerte Geruchsmoleküle zu binden und so die Geruchsstoffe zu neutralisieren. So wird z.B. Fischgeruch in geruchsneutrale Moleküle umgewandelt, die beim Einschalten der Dunstabzugshaube zu keiner Geruchsbelastung des Raumes führen.
Ausstattung modellabhängig – Abbildung(en) exemplarisch, zur Erläuterung